Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lobbying und Advocacy

31. März @ 09:00 - 18:00

Wir müssen uns für unsere Interessen einsetzen und unsere Meinung sagen, wenn wir unsere Arbeitsbedingungen verbessern und unsere Arbeitswelt aktiv gestalten möchten. Das gilt im kleinen Umfeld Krankenhaus wie auch im grösseren Kontext Gesundheitspolitik.

Doch wie? An wen wenden und wie erreicht man, dass sich etwas bewegt?
Das junge forum gynécologie suisse veranstaltet mit der Healthcare Leadership Initiative und The Dandelion Group ein Lobby- und Advocacy-Training für junge Ärztinnen und Ärzte.

Zielgruppe sind Vorstände und Mitglieder von Fachgesellschaften, Interessengruppen und alle, die an der Gestaltung Ihrer Arbeitswelt beteiligt sind oder daran Interesse haben.

In einem eintägigen Training wird praxisorientiert analysiert, geübt und geplant auf welche Weise wir unsere Zukunft auf dem Parkett des Gesundheitswesens mitbestimmen können.

Inhalte:

  • Gesundheitspolitik: Prioritäten, Prozesse und Positionierung
  • Stakeholderanalyse und Kernbotschaften
  • Lobby- und Bündnisstrategien
  • Kommunikationswerkstatt: Positionspapiere, Präsentationen, Medienarbeit, Debatten, soziale Netzwerke

Zeit: Sonntag 31.03.2019, 09:30-18:30 Uhr
Anmeldung: geschlossen
Anmeldemodus und Bedingungen: sehr limitierte Plätze! Kurzes Motivationsschreiben und persönliche Vorstellung; nach Auswahl der Teilnehmer erfolgt eine Einladung; nach Zahlen der Teilnahmegebühr erfolgt eine Bestätigung, erst hiermit ist der Platz gesichert

Anreise, Unterkunft etc: Anreise selbstständig, Unterkunft kann auf Anfrage gegen Unkostenbeteiligung organisiert werden.

Details

Datum:
31. März
Zeit:
09:00 - 18:00
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Universitätsspital Zürich
Zürich, Schweiz

Veranstalter

junge forum gynécologie suisse